Integrierte Kommunikation

Integrierte Kommunikation mit System

Integrierte Kommunikation sichert auch im digitalen Zeitalter die Grundlagen für einen effizienten Einsatz der Kommunikationsmittel. Ein wichtiges Ziel ist der Aufbau von Bekanntheit: Denn Bekanntheit ist die Voraussetzung für Vertrauen und die Nutzung eines Produktes oder einer Dienstleistung – Marke kommt von „merken“.

Der Wert einer Idee liegt vor allem in ihrer Umsetzung. Die im Prozess der Markenentwicklung erarbeiteten Grundlagen müssen konsistent im Markt kommuniziert werden. Deshalb baut die Integrierte Kommunikation auf der Markenstrategie und dem Corporate Design auf und zielt auf eine inhaltlich und zeitlich koordinierte Kommunikation über alle Kanäle hinweg. Damit dies gelingt, ist eine enge Verzahnung aller Schnittstellen erforderlich.

Bausteine der Integrierten Kommunikation

Schaubild: Die Integrierte Kommunikation baut auf der Markenstrategie auf und ist Ausgangspunkt für wesentliche Maßnahmen in der Marketingkommunikation: Interne Kommunikation, digitale Werbung und Printwerbung, Messen und Ausstellungen, Public Relations und Social Media

Neue Anforderungen für Industrie und Handel

Mit der digitalen Transformation ändert sich auch die Mediennutzung der Zielgruppen. Informationen sind überall und schnell verfügbar, digital vernetzte Geschäftsmodelle und soziale Medien schaffen neue Rahmenbedingungen der Meinungsbildung. Damit ändert sich vor allem das klassische Marken-Mittler-Modell: Das Unternehmen als Absender von Botschaften kann die Zielgruppen zunehmend direkt erreichen. Eine besondere Herausforderung besteht darin, das sich ändernde Verhalten der Zielgruppen bei der Mediennutzung kontinuierlich zu berücksichtigen: Der Wandel ist ein permanenter Zustand, der sich mit der digitalen Transformation noch beschleunigt.

Markenführung im digitalen Zeitalter ist in erster Linie eine Kommunikationsaufgabe. Gute Kommunikation verbindet Menschen: Sie ist empfängerorientiert, reduziert auf das Wesentliche und bündelt alle Kommunikationskanäle. Matthias Heymel begleitet Unternehmen bei der Anpassung neuer Medienstrukturen und gestaltet Kommunikations- und Designlösungen für ganzheitliche Markenauftritte, komplette Kommunikationskampagnen, Imagewerbung und Produktkommunikation.

Ideenentwicklung

  • Aktionswerbung
  • Ausstellungen
  • Firmenjubiläen
  • Hausmessen
  • Imagekampagnen
  • Messeteilnahmen
  • Produktneueinführungen
  • Relaunches
  • Vertriebs- und Außendienstunterstützung u. a. m.

 

Zielgruppenorientierte Gestaltungskonzepte

  • Dienstleistung
  • Handel/Privatkunden – Business-to-Consumer (b2c)
  • Industriekunden/Investitionsgüter – Business-to-Bussiness(b2b)
  • Körperschaften des öffentlichen Rechts
  • Personalmarketing

 

Mediendesign digital und gedruckt

  • Imagewerbung
  • Interne Kommunikationsmittel
  • Geschäftsberichte
  • Key-Account-Präsentationen
  • Kundenzeitungen
  • Mitarbeitermagazine
  • Multimediapräsentationen
  • Produktinformationen
  • Verkaufsraumgestaltung
  • Webdesign, Websites u. a. m.

 

 

Haben Sie Interesse?
Nehmen Sie Kontakt auf!

 

 


post(at)heymel.de

(0661) 969680

 
 
 

Button Download Portfolio Matthias Heymel

Download Portfolio